NEWS

Version 1.2.0 von Saphir X nun verfügbar!

Eine neue App Version für Digital-Packet Kunden steht ab sofort im Appstore und Google Playstore zur Verfügung. Wir sind ständig dabei unseren Produkten weiterzuentwickeln um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis bieten zu können. 

Mit der neuen Version 1.2.0 wird nun der Gebrauch von verschiedenen drehzahlgesteuerten Filterpumpen (ua. der Firma Speck, DAB, Pentair) unterstützt. Es können nun zwei unterschiedliche Drehzahlen für den Filterpumpenbetrieb konfiguriert werden. Für den Rückspülvorgang wird eine 3. Drehzahl verwendet.

Weiters wurden die Möglichkeit geschaffen mittels Chlor Boost bzw. oder H2O2 Button  eine zusätzliche Dosierung von Chlor oder H2O2 auszuführen. Die Buttons finden sie unter den Button Einstellungen im App.

Zusätzlich haben wir unserem Interface einen neuen Look verpasst. Alle weiteren neuen Features finden sie im Appstore und im Playstore.

WICHTIG:

Wir wollen ihr Feedback und Ihre Vorschläge zu der Saphir X App hören!

Bitte benutzen Sie das Kontaktformular falls sie Probleme, Verbesserungsvorschläge oder Ideen für neue Funktionen haben. Wir sind für jedes Feedback dankbar.

Bitte versichern Sie sich, bevor Sie uns ein Problem mitteilen, dass ihr App am neusten Stand ist. (Schauen Sie im App Store oder PlayStore nach ob ein neues Update zur Verfügung steht)

Versichern Sie sich außerdem bitte, dass die Software Ihres Saphir-Gerätes auf dem neuesten Stand ist. Jedes mal wenn Sie sich mit Ihrem Gerät verbinden wird überprüft ob sie die aktuelle Version installiert haben; eine Meldung weist sie darauf hin die Gerätesoftware zu aktualisieren.  Zusätzlich können sie unter "Einstellungen" (oben rechts) -> "Software aktualisieren" überprüfen ob ihr Gerät am aktuellsten Software-Stand ist.

Messe Barcelona

Wir danken allen Besuchern für die interessanten Gespräche und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit .

N71_2851.jpg
N71_2860.jpg
N71_2816.jpg
MockUps version 120.png

Saphir Ultra X Hybrid - Produktweltneuheit

SAPHIR-Wassertechnologie hat eine neue Methode zur Wasseraufbereitung entwickelt.

Dieses System bedient sich der hervorragenden Desinfektionswirkung des Chlors, bietet aber dennoch die

Möglichkeit, im Regelbetrieb in chlorfreiem Wasser zu baden. 
Nach  dem wöchentlichen Rückspülvorgang wird eine bestimmte Menge Chlor dem Badewasser zugeführt.

Nach 3-6 h Umwälzung wird  die genau berechnete Menge an Aktivsauerstoff hinzugefügt, der das noch vorhandene Chlor im Wasser entfernt. In Kombination mit Kupferionisation oder einer UV Entkeimungsanlage  wird somit die gesamte Woche kein Chlor mehr benötigt und trotzdem ein sehr hohes Maß an Aufbereitungssicherheit gewährleistet.